Fremdfick im Bett der Eltern

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00353 515 73 20

Fremdfick im Bett der ElternEs ist schon länger her das meine Freundin Myriam und Ich zusammen mit unserem Freundeskreis abends unterwegs waren. Diesen Samstag war es wieder so weit. Wir trafen uns mit Pascal, Selina,Katharina und Christian um einen chilligen Abend zu verbringen. Erst wurde gequatscht, bisschen getrunken und Musik gehört. Irgendwann kamen Pascal und ich auf die Idee in Stadt zu fahren. Ziel sollte das Cubes sein, eine von wenigen Discotheken die man in der Stadt anlaufen kann.Es brauchte keine große Überredungskunst den Rest von unserem Plan zu überzeugen. Also putzten die Mädels sich noch ein wenig heraus und wir ruften schon mal das Taxi.Nachdem wir nach gut einer Stunde dann mal an der Disco angekommen waren rauchten wir noch eine bevor es rein ging. Wie es so ist, traf man Hinz und Kunz im Club, darunter auch Dennis und sein Kumpel. Dennis war der beste Freund von Myriam und schon immer sehr scharf auf sie. Ich war nie gut auf ihn anzusprechen weil er immer Andeutungen in meinem bei sein machte.Naja egal. Die Mädels tanzten, Pascal und ich standen an der Bar und tranken ein zwei Bierchen während wir die Frauen beobachteten.Plötzlich kam Myriam zu mir und fragte ob ich ein Problem damit hätte wenn Sie mit Dennis in den Urban Bereich geht um zu tanzen. Um die gute Stimmung nicht zu trüben und den Abend nicht zu versauen drückte ich ein Auge zu und lies die beiden gehen.Es dauerte nicht lang als Selina mir berichtete das Dennis sich schon wieder an Myriam ran schmeißt und sie auch teilweise sehr intim begrabscht. Es gefiel mir gar nicht das zu hören. Noch weniger gefiel es mir das Myriam ihm angeboten hat bei ihr zu schlafen. Ich muss dazu sagen das Myriam im Ausgebauten Dachboden ihrer Eltern wohnte und diese zur Zeit im Urlaub waren. Natürlich hatten wir eine Meinungsverschiedenheit aber was sollte passieren. Es war klar abgemacht das Dennis auf dem Sofa im Wohnzimmer Ihrer Eltern schläft. Gegen vier Uhr sind wir langsam nach Hause und verabschiedeten uns von den anderen.Angekommen kuşadası escort machte ich mich gleich hoch während Myriam Decke und Kissen für Dennis bereit legte. Nach 5 min kam sie dann auch hoch und machte sich bettfertig.Sie versuchte sich vorsichtig an mich ran zu kuscheln um sich mit mir zu versöhnen. Ich merkte wie sie langsam mit ihrer Hand unter die Decke kam und anfing meinen Schwanz zu massieren.„ Du brauchst es gar nicht zu versuchen“ maulte ich sie an. Mich kotzte die Situation so an und dazu kam noch das ich gut angetrunken war das ich nur noch pennen wollte.Da Myriam aber einfach nicht aufhörte und sah das meine Lanze immer härter wurde konnte ich meine Geilheit nicht weiter verbergen.Ich schlug ihre Hand von meinem Schwanz weg, drehte sie mit Schwung auf den Rücken und riss ihr Tanga runter so das ich mein Gemächt ohne lange zu fackeln in ihr Stoßen konnte. Ihre triefende Fotze machte es mir ziemlich leicht in ihren engen Spalt einzudringen. Sie stöhnte so laut auf das Dennis es mit bekommen musste das sie jetzt gefickt wird. Ich war so sauer auf Myriam das ich anfing sie immer härter und schneller zu stoßen. „Oh Baby fick mich richtig schön durch“ stöhnte sie. Ihre Titten wackelten schön gleichmäßig im Takt meiner Stöße. Mich machte es so geil ihre Hupen so zu sehen und das Geräusch ihrer schmatzenden Fotze zu hören die meinen Kolben verschlingt das ich kurz vor dem kommen war. Um ihr schreiendes Fickmaul zu stopfen blieb mir nichts anderes Übrig als ihr meinen Penis ins Maul zu rammen und es mit meiner Sahne zum überfluten zu bringen.„ Hier hast du das was du verdient hast. Lass mich jetzt in Ruhe pennen“ sagte ich zu ihr und gab ihr noch einen Schlag auf die Titten die ein paar tropfen meiner Soße abbekommen haben und drehte mich um.Ich bekam noch mit das sie runter ging um sich zu waschen und sich danach wieder neben mich legte. Keine Ahnung warum aber in den paar stunden schlaf die ich hatte wurde ich zwischen durch immer wieder wach und suchte die perfekte Position um escort kuşadası weiter zu schlafen. Als ich wach wurde bemerkte ich das Myriam nicht da war. Vielleicht ist sie gerade auf Toilette dachte ich mir und wartete zehn Minuten. Sie kam aber nicht wieder also ging ich runter um nach dem Rechten zu sehen. Auf Toilette war sie nicht und Dennis lag nicht mehr auf dem Sofa was mir natürlich keine Ruhe lies. Ich hatte da so eine Vermutung und öffnete leise die Tür des Schlafzimmers ihrer Eltern.Ich traute meinen Augen nicht was ich da sah. Scheinbar hatte Myriam der kleine Fick von vorhin nicht gereicht so das sie es sich mit Dennis im Bett ihrer Eltern vergnügte.Bekleidet nur mit ihrem Shirt, gab sie ihm gerade ein ordentliches Blaskonzert während er dabei war mit seinen Fingern ihre Fotze zu ficken. Der Anblick machte mich schon ein bisschen geil aber auch sauer zugleich also beobachtete ich das treiben noch eine Weile. Die drei Finger in Ihrem Schlitz reichten Myriam nicht. Sie holte aus dem Nachtisch ihrer Mutter einen Dildo und lies sich ihn von Dennis einführen der damit anfing sie damit zu ficken. Da war es wieder, das Geräusch ihrer schmatzenden Spalte die einfach nicht Satt zu kriegen war. Myriam lies kurz vom Blasen ab um einmal ordentlich durch zu atmen und zu stöhnen. „ Was hälst du davon wenn du mich jetzt fickst und ich dabei den Dildo schön sauber lutsche?“ fragte sie Dennis. Angetan von der Idee legte er sich Myriam zu recht, drang in Ihr ein und schob ihr Shirt hoch so das Ihre Titten frei liegen. Ihm gefiel der Anblick wie sie den Muschisaft vom Dildo saugte und ihm dabei anschaute. Jetzt erhöhte Dennis das Tempo leicht und nahm sich Ihre Titten zur Hand und fing an sie kräftig durch zu kneten. Immer wieder stöhnte Myriam laut auf und forderte Dennis auf das Tempo weiter zu erhöhen. „Du bist so ein kleines durchtriebenes Stück. Ich werde dich richtig fertig machen“ sagte Dennis. Es dauerte nicht lang und sie bekam ihren ersten Orgasmus. Damit ich vom Gestöhne nicht geweckt kuşadası escort bayan werde stopfte Dennis Myriam`s Fickfresse wieder mit dem Dildo. Ich merkte wie mein Schwanz immer größer wurde und aus der Hose wollte aber ich wollte mich noch zurück halten und den Anblick genießen. Dennis drehte Myriam auf den Bauch und wollte mit seinen Fingern ihr Arschloch ficken was sie aber bei mir schon nicht zu lies. Sie versuchte sich dagegen zu wehren aber Dennis lies nicht locker. Er drückte Ihren Kopf ins Kissen, spuckte auf ihr Arschloch und fing an sie mit zwei Fingern zu ficken. Er merkte wie sie sich langsam entspannte und gefallen dran fand. Das gibt’s doch nicht dachte ich mir. Warum lies sie ihn jetzt gewähren aber mich nie. Das machte mich wieder so sauer das ich kurz davor war das Intermezzo zu sprengen.Es blieb aber nur bei den Fingern. Dennis fing wieder an Myriam hart von hinten zu stoßen. Ihm gefiel es zu sehen wie ihre dicken Arschbacken hin und her wackelten und mir gefiel es zu sehen wie sie von hinten gefickt wird und kurz vor ihrem zweiten Orgasmus stand. „Du bringst mein Loch zum glühen junge. Bitte bring dein Schwanz endlich zum explodieren.“ sagte Myriam völlig fertig.Er zog sie an den Haaren nach hinten und kam langsam zum Höhepunkt indem er immer härter ihr Nassen Fickloch stieß und ihren fetten Hintern versohlte. Zu viel für mich. Ich platze in das Zimmer, riss meine Hose runter und stellte mich vor Myriam mit meinem Kolben. Es schien als waren sie von meinem Besuch nicht überrascht denn sie machten einfach weiter. Myriam schnappte sich meinen Schwanz und wichste ihn schön. Ich merkte das Dennis kurz vorm kommen war also forderte ich Myriam auf den Schwanz noch schneller zu wichsen so das wir beide auf ihr und ihr kommen können. Und da passierte es. Meine Suppe schoß so schnell raus das ich ihr ganzes Gesicht voll Spritzte während Dennis ihre Fotze zu
m überlaufen brachte. Er zog sein Schwanz raus, kam nach vorne und wir ließen uns von Myriam die Schwänze gleichzeitig sauber lutschen.Was für ein Erlebnis.Danach musste ich Dennis leider aus der Wohnung schmeißen. Er sagte:“ es ist in Ordnung, ich hab bekommen was ich wollte“. Er zog sich an, gab Myri noch einen Klaps auf den Arsch und verabschiedete sich mit einem Kuss.„ Bis zum nächsten mal“

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00353 515 73 20